ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Regelungsverhalten, Ansteuerungskurven, Anfahr- und Bremsverhalten
Antworten
steamwork
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2022, 16:35

ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von steamwork » 22 Apr 2022, 17:19

Hallo aus Kassel,

bin neu in diesem Forum und brauche mal Hilfe bei meinem MS480R.
Habe eine Roco BR 80 mit diesem Decoder, nachdem ich zuvor mal Fahrversuche mit einem billigen Tams Decoder gemacht hatte, womit sie sauber gelaufen ist. Wollte aber mit Sound und habe dann wie oben erwähnt aufgerüstet.
Die Lok ist aber nach kurzer gleichmäßiger langsamer Beschleunigung dann ständig am Ruckel und macht schon faßt Bocksprünge,
daß man es nicht mit ansehen kann. So was habe ich bei meinen anderen ca. 20 ZIMO Sound Decodern noch nie gesehen.
Vorwiegend fahre ich MX645R bzw.P22 und auch schon MS450R.
Bei keinem dieser Decoder hatte ich jemals solche Ruckelprobleme.
Hatte den MS480R vor einem Jahr gekauft und jetzt eingebaut. Dabei gleich einen 2200yF Elko angeschlossen, der auch Wirkung zeigt.
Das sollte aber doch nicht das Problem für die Ruckelei sein!?!

Für irgendwelche brauchbaren Tips wäre ich sehr dankbar.

VG...steamwork

Benutzeravatar
ZimoGuru
Beiträge: 384
Registriert: 22 Nov 2017, 17:39
Wohnort: 2351 Wiener Neudorf
Kontaktdaten:

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von ZimoGuru » 25 Apr 2022, 08:11

Sehr geehrter steamwork (??? - haben Sie auch einen richtigen Namen???)

Bitte machen Sie ein SW-Update auf die aktuelle Version.
Die Antwort wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Pascher

steamwork
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2022, 16:35

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von steamwork » 27 Apr 2022, 14:30

Sehr geehrter Herr Pascher,

besten Dank für Ihre Rückmeldung. Werde demnächst dann erst mal den Decoder Update versuchen und gebe danach nochmal Rückmeldung.

Sicherlich habe ich auch einen richtigen Namen.
Macht der Gewohnheit hatte ich mich mit meinem Benutzernamen gemeldet, wie das auch in manch anderen Foren bevorzugt gehandhabt wird.
Hinter dem Benutzernamen steht die Person... Hans-Peter Mühlberger.


Mit freundlichen Grüßen
HPM

Benutzeravatar
ZimoGuru
Beiträge: 384
Registriert: 22 Nov 2017, 17:39
Wohnort: 2351 Wiener Neudorf
Kontaktdaten:

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von ZimoGuru » 27 Apr 2022, 14:36

Sehr geehrter Herr Mühlberger!

Ok, alles klar!
Die Antwort wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Pascher

steamwork
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2022, 16:35

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von steamwork » 28 Apr 2022, 11:57

Hallo Herr Pascher,

gute Nachrichten, nach dem Decoder Update haben sich die Fahreigenschaften entscheidend verbessert!!!

Lediglich beim Bremsvorgang, kurz vor dem Stillstand der Lok, ist noch ein minimales Rucken zu erkennen.
Das ist aber wirklich nur minimal und wenn es keine weiteren Möglichkeiten geben sollte, das auch noch zu eliminieren, so müßte ich damit leben können.
Vielleicht gibt es ja für den Roco 5 Pol-Motor noch spezielle Einstellungstips, die ich diesbezüglich noch ausprobiere sollte,
sozusagen Finetuning ? :)

Außerdem habe ich noch verzweifelt versucht, dem Decoder das Bremsenquietschen beizubringen.
Diverse dafür zuständige CV´s hoch und runter gespielt, jedoch null Reaktion-absolut kein Quietschen!
Aber dafür muß ich wahrscheinlich ein extra Thema in anderer Rubrik aufmachen?

Zunächst aber schon mal vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe in der Ruckelangelegenheit! :D

Mit freundlichen Grüßen

H-P Mühlberger

Benutzeravatar
ZimoGuru
Beiträge: 384
Registriert: 22 Nov 2017, 17:39
Wohnort: 2351 Wiener Neudorf
Kontaktdaten:

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von ZimoGuru » 28 Apr 2022, 12:11

Sehr geehrter Herr Mühlberger!

Da kann man sich jetzt nur noch mit den Motorregelungs-CVs spielen.
CVs 9, 56, 57, 58, 147, 148, 149

Möglicherweise ist in dem Soundprojekt gar kein Bremsenquietschen enthalten?
Die Antwort wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Pascher

steamwork
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2022, 16:35

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von steamwork » 29 Apr 2022, 11:07

Hallo Herr Pascher,

danke für die Info, welche CV´s möglicherweise noch für einen verbesserten Motorlauf noch herangezogen werden könnten.
Muß ich dann mal in Ruhe alles ausprobieren.

Zum Thema Bremsenquietschen:
Hab das BR80 Sound Projekt von Oliver Zoffi ( ZSP 00136 )-ready to use- geladen. Darin ist unter CV 577 die Soundnr. 19 eingetragen.
Kenne mich mit Sounds nicht so aus, aber bedeutet das nicht, dass ein Soundfile für das Bremsenquietschen beinhaltet ist?

Viele Grüße aus Kassel...

H-P Mühlberger

Benutzeravatar
ZimoGuru
Beiträge: 384
Registriert: 22 Nov 2017, 17:39
Wohnort: 2351 Wiener Neudorf
Kontaktdaten:

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von ZimoGuru » 02 Mai 2022, 09:54

Sehr geehrter Herr Mühlberger!

Leider gibt es bei diesen Uralt-Projekten keine Dokumentation, welche Soundnummer welcher Sound ist.
Auch wurden diese Soundprojekte ursprünglich für MX-Decoder gemacht.
Eine 100 prozentige Kompatibilität mit MS-Decodern kann daher nicht garantiert werden.
Sie können nur versuchen, in CV 577 unterschiedliche Werte einzutragen, und so zufällig das Bremsenquietschen zu treffen.
Alternativ können Sie Sich das Full-Featured-Soundprojekt in der Software ZSP anschauen und gegebenenfalls auch verändern.
Die Antwort wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Pascher

steamwork
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2022, 16:35

Re: ZIMO MS480R in Roco BR80 nur am ruckeln.

Beitrag von steamwork » 03 Mai 2022, 11:19

Guten Tag Herr Pascher,

dann werde ich mich mal mit dem Stochern nach der Nadel im Heuhaufen beschäftigen müssen.
Gegebenenfalls auch ein anderes Soundprojekt probieren.

Besten Dank für Ihre umgehenden Antworten zu meinen Fragen :)

Mit besten Grüßen aus Kassel
H-P Mühlberger

Antworten