Zimo Decoder mit Next 18-Schnittstelle und SUSI

Alles, das sonst in keine Kategorie passt
Antworten
Boris160
Beiträge: 5
Registriert: 14 Jan 2018, 13:52

Zimo Decoder mit Next 18-Schnittstelle und SUSI

Beitrag von Boris160 » 23 Mai 2021, 20:26

Hallo und schöne Pfingsten!

Das Problem betrifft viele Kollegen (zwei kenne ich mittlerweile persönlich), die Loks von Piko analog kaufen, um sie mit besserem Soundprojekt wie von Alexander Mayer nachrüsten zu können. Dazu ist dann ein Sounddecoder von Zimo notwendig. Allerdings stehen diese User danach vor einem Problem: Piko hat auch bei den analogen Loks die Führerstandsbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung an einen Controller auf der Platine angeschlossen, der wiederum an SUSI angeschlossen ist. Somit sind für die Ansteuerung dieser Lichter CVs > 897 zuständig. Wenn man einen Decoder eines Mitbewerbers in die Lok steckt, lassen sich die CVs des Controllers auch ohne Probleme auslesen und ändern und die Lichter schalten. Steckt man hingegen einen Decoder von Zimo ein, ist Schicht im Schacht. Auslesen der CVs >= 897 liefert immer den Wert 0, Lichter lassen sich auch mit Original-Tasten lt. Anleitung nicht einschalten.

Klar ist: CV 124 muss kleineren Wert als 128 haben, d.h. Bit 7 darf nicht gesetzt sein, aber bitte, was ist noch zu beachten bzw. zu wissen?

Laut Beschreibung der Next 18 Schnittstelle im Web ist diese so genormt, dass immer AUX 3 und AUX 4 entweder als Logikpegel-Ausgänge oder als SUSI-Pins nutzbar sind. Daher ist wahrscheinlich der Controller von Piko an der Steckerleiste auf der Platine an diesen Ausgängen angeschlossen. Aber wie sieht das bei den N18-Decodern wie MS580N18, MS590N18 von Zimo aus?

Danke vorab für hilfreiche Tipps!

Benutzeravatar
ZimoGuru
Beiträge: 334
Registriert: 22 Nov 2017, 17:39
Wohnort: 2351 Wiener Neudorf
Kontaktdaten:

Re: Zimo Decoder mit Next 18-Schnittstelle und SUSI

Beitrag von ZimoGuru » 26 Mai 2021, 08:19

Sehr geehrter Herr Boris160!

Normgemäß können auch bei den ZIMO Decodern die SUSI-Pins auf Logikpegel-Ausgänge FA3 und FA4 umgeschaltet werden.

Wie in der Betriebsanleitung beschrieben, MUSS Bit 7 in CV 128 gesetzt sein, um diese Umschaltung zu erreichen.

Seit SW-Version 40.1 ist bei MX-Decodern das Lesen der SUSI-CVs auch über Railcom möglich.
Die Antwort wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Pascher

Boris160
Beiträge: 5
Registriert: 14 Jan 2018, 13:52

Re: Zimo Decoder mit Next 18-Schnittstelle und SUSI

Beitrag von Boris160 » 27 Mai 2021, 14:35

Sehr geehrter Herr Pascher!

Jetzt verwirren Sie mich 😒! In den Anleitungen habe ich gelesen, dass, wenn bei CV 124 Bit 7 nicht gesetzt ist, SUSI aktiv ist und wenn Bit 7 gesetzt ist, Logikpegelausgänge aktiv sind.

Mittlerweile habe ich allerdings erfahren, dass die Umschaltung bei MS-Decodern noch nicht implementiert ist und daher SUSI bei MS-Decodern noch nicht so funktioniert, wie gedacht.

Beste Grüße

Boris160

Benutzeravatar
ZimoGuru
Beiträge: 334
Registriert: 22 Nov 2017, 17:39
Wohnort: 2351 Wiener Neudorf
Kontaktdaten:

Re: Zimo Decoder mit Next 18-Schnittstelle und SUSI

Beitrag von ZimoGuru » 27 Mai 2021, 14:51

Sehr geehrter Herr Boris160!

Na dann sind wir uns ja einig: Zur Umschaltung auf Logikpegel muss CV 124 Bit 7 gesetzt sein.
Das bedeutet im Umkehrschluss, dass es für SUSI nicht gesetzt sein darf.

Dass das in den MS-Decodern noch nicht korrekt funktioniert, wusste ich nicht.
Nicht umsonst habe ich noch keinen einzigen dieser MS-Decoder verkauft oder verbaut...
Die Antwort wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Pascher

Antworten